Laboruntersuchungen

Im Blut können eine Vielzahl von Werten bestimmt werden. Entzündungszeichen, Erkrankungen des Knochenmarks, der Leber und der Nieren können schnell durch eine Laboruntersuchung erkannt werden. Auch Veränderungen der Blutsalze, der Schilddrüsenwerte oder Störungen im Zucker- und Fettstoffwechsel sind verlässlich nachweisbar.

Nur wenige Milliliter Blut reichen aus, um diese Werte zu bestimmen. Das Ergebnis liegt bereits am nächsten Morgen vor, in Notfällen bereits am Nachmittag des gleichen Tages.

Folgende Untersuchungen führen wir in der Praxis sofort vor Ort durch
- Urinuntersuchung
- Leukozytenzählung (weisse Blutkörperchen)
- Untersuchung auf Herzinfarkt
- Untersuchung auf Thrombose
- INR (sogenannte „Quickbestimmung“)

Im Regelfall kommen Sie bitte nüchtern zur Blutabnahme. Dies ist aber nicht in jedem Fall erforderlich.
Was für Sie zutrifft klären Sie bitte mit mir oder der Anmeldung.

Ebenfalls werden Tests auf Fruktosemalabsorption, bzw. Fruktose- oder/und Sorbitintoleranz durchgeführt. Für weitere Informationen wählen Sie bitten den Reiter "Allergien und Intoleranzen"